Kategorien
Allgemein Skiteam

Jugend- und Mitgliederversammlung

Nachdem in der laufenden Corona-Pandemie lange keine Jugend- und Mitgliederversammlung stattfinden konnte, war es am 03.07.2021 endlich wieder soweit.

Neben dem Bericht des Vorstands über die Geschäftsjahre 2019/20 und 2020/21 standen auch die Neuwahlen des Jugend- und Vereinsvorstands an. Der neue Jugendvorstand besteht aus dem Jugendwart Felix Weil, der Jugendsprecherin Lili Kopf und den Beisitzern Urs Lintl, Anne Müller und Nicara Parr.

Bei der Mitgliederversammlung wurde unser Gründungsmitglied und ehemaliger 1. (und 2.) Vorsitzender Uli Schmunk mit einer eigens für ihn angefertigten Skibank aus dem Vorstand verabschiedet. Wir bedanken uns für sein langjähriges Engagement und hoffen, dass er uns weiterhin mit Rat und Tat zur Seite steht.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

  • Geschäftsführer: Matthias Kopf
  • 1. Vorsitzender: Andreas Kopf
  • 2. Vorsitzender: Jörg Weil
  • Schriftführerin: Lorena Frank
  • Jugendwart: Felix Weil
  • Beisitzer:
    • Diana Groß
    • Leo Lintl
    • Jochen Schmidt

Natürlich wurde neben dem ernsten – aber dennoch wichtigen Teil der Veranstaltung – auch ein kleines Rahmenprogramm geboten. Im Vorfeld der Jugendversammlung wurde – wie bereits im Spätsommer 2020 mit Unterstützung des Hessischen Skiverbands wieder ein Inliner-Workshop für Kinder- und Jugendliche angeboten. Dieser wurde sehr gut angenommen und hat die Teilnehmer für einen ruhigen Verlauf der Versammlung vorbereitet.

Wir bedanken uns sehr bei unseren lokalen Unterstützern: der Vereinsförderung der Stadt Hungen und Spenden der Volksbank Mittelhessen, der Sparkasse Laubach-Hungen und der OVAG. Die Veranstalter sind dankbar für diese Zuwendungen, die vollständig der Jugendarbeit zu Gute kommt.

Nachdem beide Versammlungen abgehalten waren gab es noch einen gemütlichen Umtrunk bei Kaltgetränken und Gegrilltem – natürlich an der frischen Luft und mit genug Abstand.

Kategorien
Allgemein Skiteam

Fortbildung in der Pandemie

Trotz schwieriger Rahmenbedingungen haben unsere Übungsleiter im Frühjahr 2021 alle Möglichkeiten genutzt, um an Online-Fortbildungsangeboten des Hessischen Skiverbands oder der Bildungsakademie teilzunehmen.

Einige der Angebote waren:

  • „Kindeswohl im Sport – Qualifizierung Ansprechperson“
  • „Bewegungssehen und -analyse“
  • „Online-Training im Verein“
  • „Kindeswohl im Sport – Skifreizeiten“
  • „Es geht auch ohne Schnee“

Wenn die Corona-Pandemie irgendwann mal hoffentlich vorbei ist, werden die Mitglieder sicher davon profitieren.

Kategorien
Allgemein

Inline-Workshop mit dem jHSV

Am vergangenen Sonntag (30.08.) fand in Hungen auf der dafür gesperrten Strasse vor der Grundschule ein Inline-Workshop für ca. 20 Anfänger und Fortgeschrittene sowie Kinder und Erwachsene des Skiteam Bellersheim statt. Stefanie Beul und Jonas Wintershoff aus dem Jugendteam des hessischen Skiverbands haben sich gemeinsam mit Nicara Parr vom Skiteam ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Übungsformen ausgedacht. Nach einigen Spielen zum Aufwärmen gab es einen Wechsel zwischen spielerischen Konzentrations-, Koordinations- und Bremsübungen.
Nach der Mittagspause gingen die Teilnehmer gestärkt in einen kleinen Wettkampf mit mehreren Stationen. Natürlich durften dafür auch die Lasergewehre des HSV nicht fehlen. Zum Abschluss gab es noch ein Spiel „Rollhockey“.
Den Teilnehmern hat der Tag sehr gut gefallen, jeder hat seine Technik verbessern und einige Hemmungen überwinden können. Alle bedankten sich bei den Leitern und spendeten einen großen Applaus.

Wir bedanken uns sehr bei unseren lokalen Unterstützern: der Vereinsförderung der Stadt Hungen und Spenden der Volksbank Mittelhessen, der Sparkasse Laubach-Hungen und der OVAG Gruppe. Die Veranstalter sind dankbar für diese Zuwendungen, die vollständig der Jugendarbeit zu Gute kommt.

Kategorien
Allgemein

Tag der offenen Tür

Am Samstag, 29.08.2020 wurde die neue Geschäftsstelle des Skiteam Bellersheim offiziell eröffnet.

Gleichzeitig wurden auch die Gewinner des „Quiz-Montag“ bekannt gegeben, bei dem in den letzten zehn Wochen vom Jugendteam Montags auf Instagram jeweils eine Frage gestellt wurde.

Mit 9 von 10 richtigen Antworten hat Denise Wirth das Quiz gewonnen. Auf dem zweiten Platz landete Jörn Müller mit 7 richtigen Antworten. Den dritten Platz teilen sich mit jeweils 6 richtigen Antworten Franziska Schmid und Manfred Müller. Die Gewinner erhielten diverse Artikel aus dem Fan-Shop

Kategorien
Allgemein

Neue Übungsleiterin

Seit Herbst 2019 nahm Susanne Schön an der Ausbildung zur Übungsleiterin Breitensport (C-Lizenz), Schwerpunkt „Erwachsene/Ältere“ teil.

Wir gratulieren herzlich zur erfolgreich bestandenen Prüfung und freuen uns, dass wir damit unser Angebot noch weiter ausweiten können! Die ersten praktischen Einsätze konnte sie bereits als Vertretung beim Sommer-Programm „Fit-im-Freien“ absolvieren.

Kategorien
Frauenskifreizeit

Frauenfreizeit 2020

Hier (bitte anklicken) ist der Bericht über die Frauenfreizeit 2020

Kategorien
Jugendfreizeit

Jugendfreizeit 2020

Hier (bitte anklicken) ist der Bericht über die Jugendfreizeit 2020

Kategorien
Allgemein

Vereinsportrait in der Presse

Im Januar 2020 erschien ein sehr ausführlicher Artikel über die Geschichte des Vereins in der Giessener Allgemeine. Vielen Dank an Patrick Dehnhardt.

Kategorien
Skiteam

Skiopening 2019 // Skitesten bei Kaiserwetter und unter besten Pistenbedingungen

Der Auftakt in die alpine Skisaison für das Skiteam Bellersheim ist traditionell das Männer-Skiopening. Zum dritten Mal in Folge wurde Kühtai, einer der höchst gelegenen Skiorte Österreichs besucht.

Am späten Abend des.04.12.2019 startete die Reise für die 73 Teilnehmer. Nach der Fahrt durch die Nacht kam die Gruppe am nächsten Morgen in Kühtai an. Gestärkt durch ein ausgiebiges Frühstück mit ausreichend Kaffee konnten die Teilnehmer pünktlich zur Öffnung der Liftanlagen mit ihrem Skitag starten.

Besonders gespannt waren die Teilnehmer auf die Performance der neuen elf Paar Test-Ski des Herstellers Head, welche durch RISO-Sport kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Dieses Angebot wurde von einer Vielzahl der Teilnehmer täglich genutzt. Den Teilnehmern fielen die technischen Unterschiede und Anwendungsspektren der einzelnen Modelle bei Ihren Testfahren auf. Dies regte die Gespräche in der Après-Ski-Schirmbar zum Fachsimplen über Vorzüge und Besonderheiten der neuen Skimodelle an. Aus den Gesprächen ergaben sich unter den Testern Wünsche und Vorlieben für die Auswahl der Skimodelle für den nächsten Testtag.

Die neun Trainer des Skiteams standen während des gesamten Zeitraums allen Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite, um auf deren individuellen Wünsche zur Verbesserung Ihrer Fahrweise einzugehen.

Während der vier Skitage präsentierte sich Kühtai mit blauem Himmel, bestens präparierten Pisten und angenehmen Temperaturen. Dies führte dazu, dass die meisten Teilnehmer den Skitag bis zum Schließen der Liftanlage auf der Piste verbrachten.

Für die Teilnehmer, die einen Teil ihrer Zeit abseits der Piste verbringen wollten, bot der Wellnessbereich des Hotels Alpenrose beste Entspannungsmöglichkeiten, mit Sauna, Hallenband und Fitnessraum.

Zum Abendessen traf man sich am Buffet im gemütlichen Speisesaal und genoss das reichhaltige Angebot der hervorragenden Küche.

Wehmütig wurde am Sonntagnachmittag der Bus für die Heimreise beladen. Ohne witterungsbedingte Umstände konnte die steilansteigende Straße durch Kühtai passiert werden. Diese Engstelle wurde im vergangen Jahr Busfahrer Niko Hanker fast zum Verhängnis, als er diese nur durch seine talentierte Fahrweise und einer großzügig angelegten Schneeräumaktion passieren konnte.

So kamen alle Teilnehmer gegen 00:30 Uhr wohlbehalten in Bellersheim an und freuten sich auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr.

[Max, Jörg, Leo]

Kategorien
Allgemein Jugendfreizeit

Wintersportfest

Der Jugendvorstand hat erstmals ein Wintersportfest organisiert. Dabei stand unter anderem ein Wettbewerb auf dem Programm, an dem neun Teams teilnahmen. Vertreten waren die Freiweiwillige Feuerwehr Bellersheim, Team Skigymnastik, PTM, die Snowjumpers, Beluga, das Leerteam, die Bierathlethen, die Bellersbacher und die Pistenraudis mit jeweils 5 Spielern und bleibig vielen Ersatzspielern.

Zu den Aufgaben zählten Skistock-Balancieren, ein Staffel-Biathlon mit Lasergewehren, ein Quiz mit Fragen zu skisportlichen Themen, Nägel versenken im Nagelkoltz sowie Gruppenbiathlon mit fünf Personen auf einem Ski. Am Ende holte sich das Team der Freiwilligen Feuerwehr Bellersheim den Titel. Zudem gab es Getränke und Snacks.

Ein großer Dank des Jugendteams geht an den Hessischen Skiverband, der die Lasergewehre zur Verfügung stellte.

[pad, Felix]