Schlagwort: St. Anton

Skiopening 2013 – Rückblick

 

Gruppenbild St. Anton 2013
Gruppenbild St. Anton 2013

Auch in diesem Jahr sind alle Teilnehmer wieder einigermaßen verletzungsfrei aus St. Anton nach Hause gekommen. Es war unsere dritte Fahrt nach St. Anton (auch wenn wir 2012 in Ischgl Ski gefahren sind), damit steht für 2014 wahrscheinlich wieder ein neues Ziel an.

Die Schneebdingungen waren in diesem Jahr erstklassig. Schade, dass die Liftgesellschaft am ersten Tag nur wenige Pisten geöffnet hatten. An den letzten beiden Tagen wurden wir mit Kaiserwetter und idealen Bedingungen belohnt.

Die Fragebögen, die im Bus verteilt und an diejenigen, die in diesem Jahr nicht teilgenommen haben, per Mail versendet wurden, sind noch nicht ausgewertet. Auf dieser Seite erfahrt Ihr bald das Ergebnis.

Den Dank richte ich in diesem Jahr besonders an Bianca, Irene und das Team vom Hotel Kristall, die uns wie im letzten Jahr sehr gut versorgt haben sowie an Niko, den besten Busfahrer der Welt! Die Busparty am Sonntagabend reiht sich ein in die vielen, die wir mit Dir schon gefeiert haben!

Schöne Grüße und einen weiterhin verletzungsfreien und schneereichen Winter!

Matthias

Rückblick Skiopening 2012

Hallo zusammen,

vielen Dank für die netten Worte an alle! Ich möchte noch einmal erwähnen, dass ich mir diese Arbeit nicht machen würde, wenn die Gruppe nicht so unkompliziert wäre und ich selbst davon profitieren würde. Natürlich war es in diesem Jahr mehr Aufwand, aber es hat sich ja auch gelohnt.

Gruppenbild Ischgl 2012
Gruppenbild Ischgl 2012

Wir sind alle wieder gut heimgekommen, auch wenn es in diesem Jahr aufgrund des Neuschnees ein kleines bisschen länger gedauert hat. Im Paznauntal haben wir uns in einer langen Schlange eingereiht, in der meines Erachtens der vorderste Fahrer übervorsichtig gefahren ist. Genauso ging es uns auf dem Fernpass. Dort haben wir einige Minuten liegen lassen, sodass wir erst um kurz nach Mitternacht wieder in Bellersheim waren. Aber die Hauptsache war, dass wir gut angekommen sind.

An dieser Stelle auch nochmal ein großes Dankeschön an Niko, der uns in diesem Jahr ganz besonders gut versorgt hat.

Schöne Grüße und bis bald!

Matthias

Skiopening 2012 – Infoupdate

Hallo Skifahrer,

wie versprochen kommen heute noch ein paar weitere Details. Nachdem in den letzten Tagen die Telefondrähte zwischen Deutschland und Österreich nahezu geglüht haben, kann ich Euch jetzt folgendes mitteilen:

  • wir treffen uns wie geplant morgen, Donnerstagabend, 29.11., ab 20:00 Uhr in der Angermühle bzw. spätestens ab 22:30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Bellersheim zum Beladen des Busses
  • nach der Ankunft im Hotel gegen 6:30 Uhr haben wir ca. 1,5 Stunden Zeit zum Koffer in die Zimmer bringen, Zähne putzen, Frühstücken, umziehen (Reihenfolge beliebig)
  • unser Busfahrer bringt uns dann um 8:00 Uhr nach Ischgl (Entfernung ca. 45 km, Dauer ca. 1 Std.)
  • nach 9 Stunden Zwangspause für den Fahrer bringt er uns am Abend zurück nach St. Anton
  • auch an den nächsten Tagen gehts morgens nach Ischgl und abends zurück.
  • In Ischgl schließt sich am Samstagabend ein Kreis. Zum Beginn Ihrer Weltkarriere waren die Scorpions 1977 in unserer Nachbarschaft in Langsdorf und sie wollten es sich nicht nehmen lassen, noch einmal vor uns zu spielen! Am Abend können wir also in Ischgl an dem LIVE-Konzert auf ihrer letzten Tournee zusehen und -hören.
  • Auch am Montag ist noch ein Skitag eingeplant
  • Die Rückkehr ist wie geplant für Montag gegen 23:30 Uhr vorgesehen
  • Leider reicht das ursprüngliche Budget nicht ganz aus. Ich werde einen kleinen vertretbaren Betrag im Bus nachkassieren müssen.
  • Weitere Details erkläre ich Euch im Bus!

Aufgrund der Tatsache, dass wir in diesem Jahr zum Skifahren auf einen Bus angewiesen sind (und nicht zum Lift laufen können), hoffe ich schon heute auf gegenseitiges Verständnis und Eure Mithilfe. Das wichtigste in diesem Jahr wird die Pünktlichkeit und Verlässlichkeit sein. Es sollten nicht 40 Personen auf einen warten müssen! Zum verabredeten Zeitpunkt wird der Bus fahren, danach gibt es immer die Möglichkeit, mit einem Taxi auf eigene Kosten nachzukommen.

Ski heil, ich freu mich schon!

Matthias

Skiopening 2012 – Wetter- bzw. Schneelage

Hallo Skifahrer,

so! Jetzt isses doch passiert. Die Bergbahnen St. Anton haben heute die Öffnung des Skigebietes für das Wochenende abgesagt.

Was ändert sich für uns?

Nicht viel. Wir fahren gemeinsam mit dem Bus nach St. Anton, übernachten wie geplant im Hotel Kristall (www.hotelkristall.com). Und fahren Ski – aber eben nicht in St. Anton. Ich prüfe gerade die Preise und Schneebedingungen sowie die Entfernung zu St. Anton von einigen alternativen Skigebieten. Ob wir dann vier Tage Ski fahren oder vielleicht im schlechtesten Fall nur drei (Freitag bis Sonntag) werden wir dann sehen. Das hängt auch ab von den einzuhaltenden Lenkzeiten unseres Busfahrers bei der Rückfahrt.

Wir starten auf jeden Fall am Donnerstagabend, genaueres werde ich Euch noch mitteilen.

Schöne Grüße

Matthias

Skiopening 2012 – Jetzt geht’s loooos!

Hallo zusammen,

wie versprochen kommt die Info fürs diesjährige Skiopening noch vor den Sommerferien…

Kurz bevor jetzt einige in den Sommerurlaub starten gibt es die „Ausschreibung“ für unser diesjähriges Skiopening. Trotz der Probleme mit den beiden Häusern bzw. den Hotelwirten haben wir entschieden, einen zweiten Versuch in St. Anton in Tirol zu wagen. Dafür war das Après-Ski einfach zu gut und abwechslungsreich…

Abfahrt: Donnerstag, 29.11.2012, 22:30 Uhr in Bellersheim, Feuerwehrgerätehaus.
Zurück sind wir Montag, 03.12.2012, kurz vor Mitternacht.

Wir haben Betten in drei verschiedenen Häusern reserviert, das Paket besteht wieder aus drei Übernachtungen mit Frühstück, Busfahrt und Frühstück am Anreisetag. Ein bezahlbares Hotel für alle in guter Lage war leider nicht zu finden. Die Hotels liegen alle in der Fußgängerzone oder der dahinterliegenden Parallelstrasse, also eigentlich noch besser gelegen als im letzten Jahr. Zur Galzigbahn sind es wieder nur wenige Meter, die wiederum, wie die Teilnehmer vom letzten Jahr wissen, die Talstation der Abfahrt beim berühmten Mooserwirt ist. Die Kosten für den Bus und das Hotel sind abhängig von der Teilnehmerzahl und daher heute noch nicht ganz klar. Wir werden aber wohl etwas günstiger als im letzten Jahr liegen (415,- €)! Ich denke, eine 3 an der ersten Stelle ist realisierbar.

Unser neuer Verein wird bis dahin auch schon Übungsleiteranwärter haben, die den einen oder anderen Tipp weitergeben können.

Das „Kleingedruckte“:

  • Teilnehmen können Mitglieder des Vereins (Priorität) aber auch Nichtmitglieder.
  • Für Nichtmitglieder erhöht sich der Preis für eine befristete Mitgliedschaft um 18,- Euro pro Person und Fahrt.
  • Es erfolgt keine Rückbestätigung für die Teilnahme durch den Verein.
  • Für ausgebuchte Fahrten wird eine Warteliste eingerichtet.
  • Bei ausgebuchten Fahrten wird Mitgliedern auf der Warteliste Vorrang gewährt.
  • Die Restzahlung ist nach Aufforderung spätestens 6 Wochen vor der Fahrt zu zahlen.
  • Der Fahrtenpreis wird nicht zurückgezahlt, wenn eine Absage später als vier Wochen vor Fahrtbeginn erfolgt und kein Ersatzteilnehmer zur Verfügung steht.
  • Sobald die Restzahlung angefordert wurde erfolgt keine Rückzahlung von Anzahlungen mehr.

Bitte überweise bei Interesse umgehend eine Anzahlung in Höhe von 100,- € auf das Konto 1050053 bei der Sparkasse Laubach-Hungen, BLZ 513 522 27, Kontoinhaber Skiteam Bellersheim.

Die Plätze sind begrenzt und werden – wie immer – nach Anmeldungs- bzw. Anzahlungseingang vergeben!!!

Schöne Grüße

Matthias

Impressionen der vergangenen Jahre findet Ihr hier: www.skiteam-bellersheim.de
Fanshop Skiteam: http://www.fanbaer.de/Vereine/Skiteam-Bellersheim

Nach dem Skiopening ist…

Hallo Ihr Lieben,

das Skiopening 2011 ist wieder viel zu schnell vorübergegangen. In diesem Jahr ist wieder der eine oder andere an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit gekommen – besonders nach 16:00 Uhr…

Weil wir zwei Tage vor der Abreise kaum ans Skifahren glauben konnten, waren wir von der Menge des Schnees sicher alle überwältigt. Der herrliche Sonnenschein und das tolle Hotel haben ebenso zu einem rundum gelungenen Urlaub beigetragen.

Gegen Lob kann und soll man sich nicht wehren, aber bedanken möchte ich mich für die vielen Gespräche, Mails, SMS usw.

Auf ein Neues im Dezember 2012 – bei der 15. Jubiläumsfahrt!!!

Busgruppe Skiopening 2011
Die Busgruppe beim Skiopening 2011 in St. Anton kurz vor der Heimreise

Aktuelle Lage zu unserem Ski-Opening 2011

Leider hat sich die Befürchtung bestätigt: die Engländer können auch keine Wettervorhersage… Von sehr kalt und schneereich ist bisher noch nichts in Sicht.

Aber: es gibt auch gute Nachrichten!
Die Bergbahnen melden, dass der Ski-Saisonstart auf den 08. Dezember verschoben wurde: der Tag unserer Anreise! Wir haben also mal wieder alles richtig gemacht!!!
http://www.arlbergerbergbahnen.com/

Weiterhin meldet der Mooserwirt erste Bands, die bei den Après-Ski-Hits 2012 auftreten werden: DJ Ötzi, Peter Wackel, Mickie Krause, Scooter, Culcha Candela, Andreas Gabalier, DJ Antoine feat. The Beat Shakers, Jürgen Drews, Markus Becker, Antonia, Hot Banditoz, R.I.O feat. U-Jean, Trackshittaz, De Randfichten, Die Autohändler, Willi Herren, Heidis Erben, Mark Oh und ein paar (noch) geheime…
Man kann sogar schon seinen Lieblingshit wählen:
http://www.mooserwirt.at/de/apresskihits/voting-apres-ski-hit-2012_17_94.html

Ob das jedermanns Geschmack trifft wage ich zu bezweifeln, es wird aber sicherlich ne tolle Party!

Skiopening 2011

Die Vorbereitungen für unser Skiopening 2011 in St. Anton laufen auf Hochtouren!
Aufgrund der wieder sehr hohen Teilnehmerzahl sind wir in diesem Jahr nicht alle in einem Hotel. Der größte Teil der Gruppe (fast alle Busfahrer) werden im Hotel Fahrner untergebracht, die Autofahrer größtenteils im Hotel Schindler.
Beide sind noch recht zentral gelegen, mit einem kurzen Anmarsch zur Galzigbahn, die uns ins Skigebiet bringen wird.
An „unserem“ Wochenende findet beim Mooserwirt zum bereits 11 (!) Mal die RTL2-Sendung „Après-Ski-Hits 2012 – Die Kultsendung aus der Kulthütte“ statt – es werden ca. 20 Top-Acts erwartet, die zuerst im MooserWirt und dann bei der Ausstrahlung im TV für das ultimative „Après-Ski-Feeling“ sorgen werden.
Am Freitag, 9. Dezember 2011, finden die Innenaufnahmen statt – die Kameraproben beginnen üblicherweise gegen 14:00 Uhr und von ca. 17:00 – 20:00 Uhr wird aufgezeichnet (natürlich mit einer „Liveübertragung“ auf Großleinwand auf die Terrasse, damit auch die Gäste, die etwas zu spät gekommen sind, noch alles mitkriegen…).
Am Samstag, 10. Dezember 2011, wird außen auf der Terrasse gedreht – Proben ab ca. 12:00 Uhr, die Aufzeichnung startet mit der Dämmerung (ca. 16:00 Uhr) und dauert bis ca. 19:30 oder 20:00 Uhr.
Die Aufnahmen am Sonntag werden wir dann verpassen, denn zu Drehbeginn um 16:00 Uhr startet unser Bus wieder in Richtung Heimat.