Aus-/Fortbildung im Stubaital

Stubai 2015Nachdem bereits einige jüngere Mitglieder an einem Kinder-Sichtungslehrgang in der Skihalle Bottrop teilgenommen haben, zogen jetzt auch die Älteren nach: Vom 19. bis 22.11. fand auf dem Stubaier Gletscher eine Fortbildung des Skibezirk 3 statt. Jörg Weil und Matthias Kopf nahmen teil und trainierten drei Tage lang mit hochqualifizierten Mitgliedern des Lehrteams des hessischen Skiverbands die korrekte Ausführung der fünf Merkmale für hochwertiges Skifahren. Die Übungsleiter bekamen dabei viele Tipps für die Gestaltung des Unterrichts bei Vereinsfahrten.

IMG_6692Vertieft wurde die bestehende Freundschaft zu den Vogelsberger Ski- und Sportfreunden, von denen ebenfalls fünf Übungsleiter bei der Fortbildungsmaßnahme teilnahmen.

VBSSF

Parallel wurde ein Praxislehrgang durchgeführt, ein Sichtungslehrgang für Übungsleiter. Hier haben neun (!) Mitglieder teilgenommen. Daniela Dorn, Moritz Frutig, Holger Groß, Tobias Jung, Manfred Müller, Axel Pohle, Andreas Schön, Wolfgang Schröder und Felix Weil wurden ebenfalls von Ausbildern des Lehrteams in die bereits angesprochenen Merkmale hochwertigen Skifahrens eingeführt.

Bei recht niedrigen Temperaturen bis zu -17 Grad auf dem Gletscher und teilweise fehlender Kontraste bewahrheitete sich das alte Sprichwort „schlechte Sicht ist ein guter Lehrer“. Mit größeren Neuschneemengen und stundenweise Auflockerungen wurden die Teilnehmer aber mehr als entschädigt.

IMG_6711 Hessenwolke

Der Aufenthalt im Hotel Medrazer Hof wurde ebenfalls sehr angenehm empfunden. Leckeres Essen und gemütliche Stunden mit den anderen Teilnehmern sowie theoretischer Unterricht und Videoanalysen rundeten diesen Lehrgang ab.

IMG_6688

Schreibe einen Kommentar